Zurück Kurier Alte Steueridee neu verpackt
Suchen Rubriken 24. Sep.
Schließen
Anzeige
Alte Steueridee neu verpackt22. Jun. 5:00

Alte Steueridee neu verpackt

Kurier
Die jahrelangen Rufe nach einer Erbschaftssteuer werden lauter. Dieses Mal sind die Kosten für die Corona-Krise das Argument. Rund 300.000 Österreicher besitzen laut Studien mehr als eine Million Euro. Von diesen aber schwebt kaum jemand in Sphären eines Didi Mateschitz mit rund 15 Milliarden Euro. Die meisten haben – so wie übrigens auch Mateschitz – ihr Vermögen nicht im Lotto gemacht, sondern es hart erarbeitet und erspart. Dies gilt auch für all jene, die ihr Geld an ihre Nachkommen vermachen. In vielen Fällen handelt es sich um (kleine) Unternehmer, die mit ihrem Fleiß auch eine Unzahl an Arbeitsplätzen schaffen und für diese auch eine gewisse Verantwortung haben.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 24. September 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen