Zurück Kurier Der Teufel steckt im Detail
Suchen Rubriken 21. Nov.
Schließen
Anzeige
19. Jun. 6:00

Der Teufel steckt im Detail

Kurier
Weniger falsche Krankenstände, flexibler Arbeiten: richtige Vorhaben, aber mit Nachschärfungsbedarf. Zwölf Stunden am Stück sollen Arbeitnehmer künftig also in Ausnahmefällen (und keineswegs generell) arbeiten. In einigen Branchen ist das jetzt schon möglich. Nicht aber in Wirtshäusern zum Beispiel, die des Öfteren an ihre Grenzen bzw. an Strafen gestoßen sind: etwa in der kurzen Sommersaison, wo die „Hütte“ voll ist, wenn die Sonne scheint, oder bei Hochzeiten, die sich in die Nacht ziehen. Die Reform ist nicht nur für Wirte ein Fortschritt, sondern für viele Branchen, die flexibel auf Arbeitsanfall reagieren müssen und wollen. Bisher wurde da oft getrickst, um Aufträge überhaupt ausführen zu können. Allerdings scheint selbst der Präsident der
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 20. November 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen