Zurück Kurier Hagia Sophia als Moschee: „Heilige Weisheit“ schaut anders aus
Suchen Rubriken 13. Aug.
Schließen
Anzeige
Hagia Sophia als Moschee: „Heilige Weisheit“ schaut anders aus1. Jul. 14:49

Hagia Sophia als Moschee: „Heilige Weisheit“ schaut anders aus

Kurier
Der türkische Präsident Erdoğan spielt billig die religiöse Karte. Dabei gäbe es für den Prunkbau eine tolle Verwendung. „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind . . . Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ Diese Zeilen eines Gedichts rezitierte Tayyip Erdoğan 1998, damals Bürgermeister von Istanbul (und wurde deswegen zu zehn Monaten Haft verurteilt). Heute, mehr als 20 Jahre später, in denen Erdoğan und seine Getreuen den politischen Islam in der Türkei fest verankert haben, erlangen die Zeilen neue Brisanz – und machen Angst.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 13. August 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen