Zurück Kurier Heimarbeit geht, aber nicht für alle(s)
Suchen Rubriken 28. Mai.
Schließen
Anzeige
13. Mär. 11:00

Heimarbeit geht, aber nicht für alle(s)

Kurier
Niemand konnte den aktuellen Viren-Krisenfall vorhersehen. Jetzt müssen alle zusammenhalten – Unternehmen und ihre Mitarbeiter. Arbeiten von Zuhause aus – das hätte man sich vor ein paar Wochen noch als gemütliche Alternative zum Büroalltag gewünscht. Jetzt, wo es für Firmen eine Notlösung ist, hat diese Arbeitsform ihren rosaroten Anstrich verloren. Per Anordnung nach Hause gedrängt zu werden, nicht nur für ein paar Tage, sondern schlimmstenfalls für ein paar Wochen – keine Wunschvorstellung mehr, aber vielleicht schon bald eine Realität, mit der wir umgehen müssen. Wie soll das gehen? Irgendwie geht das natürlich schon. Auch wenn allen klar sein muss, dass so ein Modell nicht in allen Bereichen anwendbar ist: Produktionsbetriebe, Krankenhäuser, diverse Sozialeinrichtungen, Handel, Bau, Tourismusbetriebe – da ist überall kein Arbeiten von zu Hause aus möglich.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 28. Mai 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen