Zurück Kurier Jetzt regieren Junge ÖVP und alte FPÖ
Suchen Rubriken 25. Sep.
Schließen
Anzeige
17. Dez. 2017, 6:00

Jetzt regieren Junge ÖVP und alte FPÖ

Kurier
Jede demokratisch legitimierte Regierung verdient eine Chance. Ab sofort heißt es: Genau hinsehen. Eines muss man dieser Regierung jedenfalls zugestehen: Wer den Wahlkampf von ÖVP und FPÖ verfolgt hat, darf jetzt nicht überrascht tun. Das gilt sowohl für das Programm als auch für die Personen. Sebastian Kurz hat stets deutlich gemacht, dass er nichts von den Strukturen und den Mechanismen der ÖVP hält. Er hat die Verhandlungen an Bünden und Ländern vorbei geführt und bei seinen Personalentscheidungen Enttäuschungen ausgelöst. Umso erstaunlicher ist, dass es auch kurzfristige Ministerbesetzungen gab. Heinz-Christian Strache vertraut jenem Team, mit dem er die FPÖ nach dem Haider-Desaster wieder aufgebaut hat. Dazu gehört auch Herbert Kickl, der zuerst für Haider antisemitische Sprüche erfunden hat ("Wie kann jemand Ariel heißen, der so viel Dreck am Stecken hat") und dann eine poetische Stufe höher für Strache das Reimen entdeckt hat ("Daham statt Islam"). Das wahre Problem dieser Regierung ist, dass er und Verteidigungsminister Mario Kunasek alle Uniformierten und alle Geheindienste des Landes befehligen. Dass Kickl den anerkannten Polizei-General Karl Mahrer (ÖVP) als Staatssekretär nicht wollte, zeigt, dass er sich nicht allzu stark fühlt. Jetzt wird die gelernte Staatsanwältin Karoline Edtstadler im Innenministerium aufpassen müssen. Aber die Nähe der FPÖ zu Russland ist geradezu gefährlich. Dass die Freiheitlichen vor genau einem Jahr mit der Kreml-nahen Partei "Einiges Russland" einen Fünf-Jahresvertrag geschlossen haben, ist auch im Ausland bemerkt worden. Dass da die "Erziehung der jungen Generation zu Patriotismus und Arbeitsfreude" vereinbart wurde, klingt nach kommunistischer Folklore, dass westliche Geheimdienste den unseren nicht vertrauen werden, wenn sie Russland-Nähe orten, kann für Österreich zum Informationsproblem werden.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 25. September 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen